Fasching in Deutschland

Fasching, Fastnacht & Karneval - The fifth season is upon us | Article |  The United States Army

In einigen Städten in Deutschland finden am Donnerstag, (Fettdonnerstag) Montag (Faschingsmontag oder Rosenmontag) und Dienstag (Fettdienstag) vor Aschermittwoch große Karnevalsfeiern statt.

Sie sind im Südwesten Deutschlands als Fastnacht, als Fasching in Bayern und Österreich und als Karneval im Rheinland bekannt.

Obwohl es sich nicht um gesetzliche Feiertage handelt, können die Feierlichkeiten in Städten mit großem Karneval wie Köln, Frankfurt und München die normale Arbeit beeinträchtigen.

Viele Leute fragen sich oft, warum gerade Mönche während ihres Fastens so starkes Bier trinken durften. Der Legende nach transportierten sie das Bier ursprünglich über die Alpen ins ferne Rom, um den “Heiligen Vater” von seiner Fastentauglichkeit zu überzeugen. Als sie schließlich den Papst erreichten, war es jedoch sauer geworden und ungenießbar. Der Papst hatte daher keine Bedenken, den Mönchen zu erlauben, das Bier während der Fastenzeit als flüssige Nahrung zu verwenden.

Offiziell beginnt die Karnevalssaison, auch bekannt als “Fünfte Jahreszeit”, am 11. November um 11:11 Uhr. Da die Aufmerksamkeit der Menschen auf Advent und Weihnachten gelenkt wird, gibt es bis zur Woche vor Aschermittwoch nicht viel an Karneval.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *